Betreuung

Im Sommer 2020 wurde die OGATA fertiggestellt. Das Gebäude ist ungefähr 224 Quadratmeter groß. In der OGATA wird Mittagessen vorbereitet und die Kinder werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Kinder können ihre Hausaufgaben erledigen. Es gibt auch Bauecken und Lesesessel. Es dürfen nur Kinder der KGS Nordstraße in die OGATA. In der OGATA arbeiten fünf Betreuerinnen. Am Nachmttags spielen alle Kinder oft noch auf dem Schulhof. Wegen der Corona-Pandemie gilt im Flur eine Maskenpflicht.

Die OGATA öffnet um 11:35 Uhr und endet um 16.00 Uhr

 

von Noah und Max

Unsere Betreuerinnen:

Frau Zinn, Frau Jansen, Frau Farid, Frau Kehl und Frau Korsten

Betreuungszeiten:   

11:30 - 16:00 Uhr

Anzahl der Kinder:

ca. 50